Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Betriebsbesichtigung Enerpipe

Die Freien Wähler Hilpoltstein waren zu einer Betriebsführung bei der Fa. ENERPIPE im Gewerbegebiet „An der Autobahn“ bei Sindersdorf eingeladen.

Geschäftsführer Ludwig Heinloth begrüßte die Gruppe und gab einen Überblick über die Unternehmensgeschichte. Nach der Firmengründung im Jahr 2007 wurde es schon bald eng in dem Betriebsgelände und so konnte man im Jahr 2013 in das neue und moderne Firmengebäude „An der Autobahn“ umziehen. Eine Erweiterung im nächsten Jahr ist bereits in Planung. Die Belegschaft ist auf stolze 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewachsen, darunter sind zwei Auszubildende. Gebraucht werden spezielle Fachkräfte für die verschiedenen Geschäftsfelder, der Fachkräftemangel macht sich schon bemerkbar. Eine Anbindung des Gewerbegebiets an den öffentlichen Nahverkehr mit entsprechender Taktung der Fahrpläne könnte eine Unterstützung bei der Personalgewinnung, insbesondere von Nachwuchskräften, sein, so Heinloth!

Die Firma ENERPIPE steht für innovative Technologien und maßgeschneiderte Lösungen rund um das Thema Nahwärmeversorgung. Dazu benötigt es die Kompetenz in den Bereichen Nahwärmenetze, optimierte Pufferspeichersysteme und der wirtschaftlichen Bereitstellung von Regelenergie. ENERPIPE bietet alle essentiellen Komponenten für Nah- und Fernwärmenetze, von der Erzeuger- bis zur Verbraucherseite. Der direkte Kontakt zu den Kunden steht im Mittelpunkt, die differenzierte Betreuung ist für die Geschäftsführung das A und O. Eine intelligente Wärmeversorgung, ökologisch sinnvoll, nachhaltig und unabhängig von den großen Energiekonzernen – das ist für ENERPIPE das Modell der Zukunft. So manches gemeindliche Wärmenetz wurde in Zusammenarbeit mit der Fa. ENERPIPE erstellt und in Betrieb genommen.

Das ENERPIPE-Team besteht aus kompetenten Spezialisten, die ständig an der Entwicklung neuer Technologien arbeiten, um die Nutzung erneuerbarer Energien noch attraktiver zu machen. Dabei schließen sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit nicht aus!

Die Freien Wähler bedankten sich mit einem kleinen Geschenk bei L. Heinloth für die offene und informative Vorstellung seines Unternehmens. Man hatte das gute Gefühl, das die Firma ENERPIPE trotz allen Herausforderungen für die Zukunft bestens aufgestellt ist.